• Zuverlässiges Expertenwissen

    Um analysieren zu können, ob ein denkmalgeschütztes Objekt eine sichere Investition darstellt, wird das Know-how von Experten benötigt. Eine besonders sorgfältige und zuverlässige Methode zur Analyse von Denkmalgebäuden hat die Unternehmensgruppe für deutsches Immobilieninvestment, mit den Unternehmen SFG Immobilien AG und SGI Entwicklung mbH als Projektentwicklungs- und Bauträgergesellschaften und der SDI Vertriebs GmbH für die Vertriebskoordination, entwickelt. „Bedeutend ist nicht nur das Objekt, sondern vor allem der Standort“, weiß Gerhard Tausch, Vorstand der Unternehmensgruppe, aus langjähriger Erfahrung. Wenn sich ein denkmalgeschütztes Objekt als passend erwiesen hat, wird der Standort gründlich analysiert. Wichtig ist immer die Beschaffenheit der Infrastruktur, damit garantiert werden kann, dass das Objekt kundengerecht revitalisiert werden kann. Beispielsweise wird bei regionalen Banken über die aktuelle Preissituation gesprochen, regionale Vertriebspartner werden konsultiert und ortsansässige Makler nach ihrer persönlichen Einschätzung befragt. Ebenfalls werden im Hinblick auf Infrastruktur, wirtschaftlichte Entwicklung etc. die 10-Jahres-Pläne der Gemeinden hinterleuchtet. „Wir wollen unseren Kunden zuverlässige Investitionen bieten, weshalb wir uns nur auf absolut sichere Projekte konzentrieren“, so Tausch.

    PRESSEKONTAKT

    SGI Entwicklung mbH
    Gerhard Tausch

    Eisenbahnstraße 15
    70825 Korntal-Münchingen

    Website: www.sgi-entwicklung.de
    E-Mail : info@sgi-entwicklung.de
    Telefon: +49 (0) 7150 20958-0

    Categories: Allgemein

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

    Comments are currently closed.